Aufnahmeort – Obertrum – Teufelsgraben – GEO Daten: 47.953710, 13.060665

 
 
 

Fullscreen – drücke die Taste F11 (Windows)

Fullscreen – drücke die Taste F11 (Windows)

Fullscreen – drücke die Taste F11 (Windows)

Jürgen Hauer

Jürgen Hauer

Jürgen Hauer

 
 

„Aktuelle Arbeiten”

„Aktuelle Arbeiten”

„Aktuelle Arbeiten”

 
 
 

Endlich wird es kalt

 

Aufnahmeort – Salzkammergut – Mondsee – GEO Daten: 47.807777, 13.375226

 
 
 

„Endlich wird es kalt und es schneit”

„Endlich wird es kalt und es schneit”

„Endlich wird es kalt und es schneit”

 
 

In ein paar Tagen soll die sibierische Kälte zu uns kommen und für dauerhafte Minustemperaturen sorgen. Wahrscheinlich wird das Zeitfenster nur wenige Tage anhalten. Sobald es wieder in leichte Plusgrade wandert werde ich die einzigen Eisfotos in diesem Winter schießen können. Der Klimawandel hat dafür gesorgt, dass es kaum noch langanhaltende Frosttage im Winter gibt. Planung ist wichtig wenn das Zeitfenster kurz ist, Motive und Spots sind überlegt. Jetzt braucht nur noch das Wetter mitspielen.
Vor 48 Jahren wurde dieses Almsee Motiv mit den Baumgruppen auf die zyklamfarbige 4,00 Schilling Briefmarke gedruckt und am 12.12.1973 aufgelegt. Die Position des Motives wurde jedoch vom Boot mit einem geringfügig anderen Winkel aufgenommen. Es ist eine Freude, dass nach fast einem halben Jahrhundert dieses Motiv noch originalgetreu erhalten ist.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aufnahmeort – Salzkammergut – Almsee – GEO Daten: 47.763808, 13.958328

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Frühling kommt

 
 
 
 
 

„Der Frühling kommt Anfang Februar”

„Der Frühling kommt Anfang Februar”

„Der Frühling kommt Anfang Februar”

 
 

Ich kann es gar nicht glauben, heute ist der 4. Februar, seit Tagen taut es, gestern noch ein Starkregen und die Schneeglöckerl stehen in der Au. Unfassbar! Wir hatten den ganzen Winter im Salzburger Becken 7 zusammenhängende Frosttage um -5 Grad und vereinzelte um -2 Grad Celsius. Und das war es mit dem Winter. Es kommen zwar noch einzelne Schneetage, der Schnee bleibt aber sicher nicht mehr liegen. Wenn ich in diesem Winter noch Eis fotografieren möchte, muss ich in das hochalpine Gelände ausweichen.

 
 
 
 
 

Es wird nicht kalt der Winter laesst auf sich warten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

„Der Winter läßt auf sich warten”

„Der Winter läßt auf sich warten”

„Der Winter läßt auf sich warten”

Lachmöven

Lachmöven

Lachmöven

 
 

Möven sind einfach tolle Tiere mit denen man direkt interagieren kann. Für mich sind diese Bilder sehr besonders, weil ich einige mit 14 mm Brennweite geschossen hatte. Mein Objektiv hat eine Naheinstellgrenze von 28 cm bis zur Sensorebene. Die Möven standen bei starkem Gegenwind förmlich in der Luft. Da ich durch den Sucher fotografierte, bekam ich Anfangs durch das Ultraweitwinkel gar nicht mit, wie nahe mir die Tiere kamen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der erste Frost der Winter kommt

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

„Der erste Frost, der Winter kommt”

„Der erste Frost, der Winter kommt”

„Der erste Frost, der Winter kommt”

Wasenmoos

Wasenmoos

Wasenmoos

 
 

Sobald die Temperaturen in die Minusgrade wandern, der erste Schnee gefallen ist, sich Eis an den Felswänden bildet werden sich die gelben, orangen und braunen Farben in der Landschaft in aquamarin und blau umwandeln. Ich hoffe heuer auf einen kalten Winter mit viel Eis in der Natur. Eis und Schnee werden meinen Schwerpunkt in der Naturfotografie heuer im Winter sein. Jetzt im Spätherbst ist es der Frost.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Weitwoerth Nussdorf

 
 
 
 
 
 
 
 
 

„Der letzte wärmere Herbstabend”

„Der letzte wärmere Herbstabend”

„Der letzte wärmere Herbstabend”

Weitwörther Au

Weitwörther Au

Weitwörther Au

 
 

Wenn sich eine Brombeerenranke einen Weg durch die Heinbuchen sucht, entsteht eine farbliche Kombination die sehr aussergewöhnlich ist. Die Hainbuchenblätter färben sich im Herbst in orange und gelbe Farben. Die Brombeere in Rot und Violett. Bei Sonnenuntergang zeichnet die tiefstehende Sonne weiches warmes Licht und beleuchtet die Blätter beider Pflanzen. Schön, dass ich das gesehen habe.